Das Reindersmeer

Wasser, Strand und Heide

Hund wandern Reindersmeer
Hund wandern Reindersmeer
Hund wandern Reindersmeer
Hund wandern Reindersmeer
Hund wandern Reindersmeer
1  

Ort:

Well, Niederlande (Höhe Kevelaer)

Tourenlänge:

ca. 8,5 km

Wanderzeit:

3-4 Stunden (evtl. Einkehr während der 4 PfotenTour)

Schwierigkeitsgrad:

hochwertige aber leichte Tour ohne Steigungen auf dem Uferweg

Wegebeschaffenheit:

sandige Ufer- und Heidewege, schmale Wege gut begehbar, fast ausschließlich naturbelassen

Leinenführung:

Naturschutzgebiet, Hunde müssen an der Leine geführt werden

 

Der Nationalpark De Maasduinen" ist der längste Binnendünengürtel der Niederlande, ursprünglich geprägt von den Flüssen Maas und Rhein, die immer wieder ihr Bett änderten und so Sedimente wie Kies und Sand hinterließen - und der Wind auf unbefestigten Flächen hat auch kräftig mitgewirkt, so dass es heute hier viel zu entdecken gibt Sandverwehungen, Moore und wunderschöne Heideflächen.


Und, mitten in den De Maasduinen liegt das Ziel dieser 4 PfotenTour - das Reindersmeer.


Eigentlich ist das Reindersmeer ein Baggersee, entstanden durch den Abbau von Sand und Kies für die Betonherstellung. Heute ist es eine wirklich schöne sandige Dünenlandschaft, in denen urige Bäume und Kiefern in heideartiger Umgebung zu finden sind.


So ist ein Ausflug hierhin zu jeder Zeit wirklich sehr lohnenswert. Sanfte Sandwege umhüllen das Reindersmeer. Aber an so manchen Stellen türmt sich der Sand zu richtigen Dünen an - Flugsand-Dünen, die gegen Ende der Eiszeit entstanden sind. Die Sportlichen, z.B. die 4-beinigen unter uns, werden sicherlich gerne darin rum tollen - ebenso wie auch immer mal wieder im Wasser :-)


Aber es wird uns allen großen Spaß machen, das ganze „Meer" zu umrunden - echt umrunden, in Form eines zweiseitig eingebeulten O's" oder aber auch einer „8". Denn an der „Meerenge" in der Mitte des Reindersmeer gibt es eine Fähre, die von Hand selbst gezogen werden muss, damit man auf die andere Seite gelangt - auch lustig...


Zu der Zeit im August, wo diese 4 PfotenTour auch erstmalig in den Terminkalender aufgenommen wurde, wird unser Auge zusätzlich noch mit leuchtendem Altrosa bis hin zum knallig Lila der Heideblüte belohnt - ein ganz, ganz besonderer Genuss!!!


Aber auch ohne blühende Heide ist das Reindersmeer jederzeit ein Besuch wert und verspricht einen wunderschönen Naturgenuss - und so eine 4 PfotenTour, die eine bleibende Erinnerung hinterlassen wird!!!


Ein Besucherzentrum zum Einholen von allerlei Informationen liegt ungefähr in der Mitte der 4 PfotenTour. Hier können wir aber gerne eine etwas längere Rast machen und in dem zugehörigen Restaurant über dem Wasser unserem Körper auch noch etwas Gutes gönnen - mit einem leckeren Eis oder mit einer ihrer legendären Pfannkuchen Spezialitäten (seeehr lecker und seeehr groß)  - eben auch noch einen kulinarischen Genuss.


Wie immer gilt, bitte denken Sie trotz des vielen Wassers an ausreichend Getränke für unterwegs. Auch das Tragen von festen Schuhen oder gar Wanderschuhe ist auf dieser sandigen 4 PfotenTour angeraten.


 Leistungen von 4 PfotenTouren:

  • Geführte Wanderung durch einen Wanderexperten
  • 1 Leckerli für jeden Mitwanderer
  • Infos über das Gebiet
  • 1 Pfotenabdruck

 Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung & Getränke für unterwegs
  • Einkehr im Café / Restaurant

Preis:

  • 19,00 € Normaltarif:  1 Person & 1 Hund
  • 28,50 € Partnertarif:  2 Personen & 1 Hund

 

zu den Terminen