Naturerlebnis Borner See und Laarer Bruch

Hund wandern Zwei-Seen-Runde
Hund wandern Zwei-Seen-Runde
Hund wandern Zwei-Seen-Runde
Hund wandern Zwei-Seen-Runde
Hund wandern Zwei-Seen-Runde
1  

Ort:

kleiner Hariksee

Tourenlänge:

ca. 10 km

Wanderzeit:

ca. 3,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

leichte Tour ohne nennenswerte Höhenunterschiede

Wegebeschaffenheit:

gut begehbar, fast ausschließlich naturbelassen

Leinenführung:

Freilauf streckenweise möglich, in Naturschutzgebieten gilt Leinenpflicht

Mindestteilnehmerzahl:

5 Personen

 

Die 4 PfotenTour Zwei-Seen-Runde startet am kleinen Hariksee und verläuft an der Schwalm entlang durch historisch alte Buchenwälder, vorbei an Feuchtwiesen, die Futterplatz für die dort lebenden Gänse und Fischreiher sind.

Die naturbelassene Landschaft aus Mooren, Wiesen und Wäldern bietet vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten einen idealen Lebensraum. 

So ist dann der Borner See, entstanden im 17. Jahrhundert durch Torfstich, heute Vogelschutzgebiet und lädt mit seinen zahlreichen Rastplätzen am Ufer auch uns zu einer kleinen Rast ein.

Von dort geht es zur Borner Mühle. Wir wandern weiter durch ein uriges Sumpfgebiet, umgeben von Bächen und Rinnsalen, dem Laarer Bruch, bis hin zum historischen Städtchen Brüggen und schließlich auf alternativen Wegen zurück zu unserem Ausgangspunkt.

 

Auf dieser 4 PfotenTour gibt es unterwegs einige Einkehrmöglichkeiten, aber auch an unserem Start- und Endpunkt das gemütliche und Hunde freundliche Restaurant und Café Mühlrather Hof.  

 

Leistungen von 4 PfotenTouren:

  • Geführte Wanderung
  • 1 Leckerli für jeden Mitwanderer
  • Infos über das Gebiet
  • 1 Pfotenabdruck

 Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung für unterwegs
  • Einkehr im Café / Restaurant

Preis:

  • 19,00 € Normaltarif:  1 Person & 1 Hund
  • 28,50 € Partnertarif:  2 Personen & 1 Hund

 

zum Maas-Schwalm-Nette Überblick

zu den Terminen