Windecker Highlights

Hund wandern Windecker Highlights
Hund wandern Windecker Highlights
Hund wandern Windecker Highlights
Hund wandern Windecker Highlights
Hund wandern Windecker Highlights
1  

Ort:

Windeck

Tourenlänge:

ca. 8 - 8,5 km

Wanderzeit:

ca. 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

keine besonderen Anforderungen an den Wanderer

Wegebeschaffenheit:

gut begehbar, alle möglichen Wegeformen

Leinenführung:

Freilaufmöglichkeiten, in Naturschutzgebieten, Ortschaften ist Leinenpflicht

 

Windeck ist ein wunderschöner Ort direkt an der Sieg und ist mehr als eine Reise wert - und die Erkundung der vielen Sehenswürdigkeiten und der wunderschönen Natur, in der es liegt,, wird jedes Herz erfreuen. Und so wurde hier eine 4 PfotenTour zusammengestellt, die gespickt ist mit vielen der Windecker Highlights - sowohl kulturellen als auch auf die Natur bezogen und so können wir uns freuen auf einen Streifzug durch die Natur in der Gegenwart, bei der wir uns immer wieder wei  zurück in der geschichtlichen Zeit versetzten lassen.


Das wohl älteste Zeitzeichen Windecks ist die Burg Windeck, deren erstmalige urkundliche Erwähnung auf 1174 datiert ist. Die Burg hat eine sehr wechselhafte Geschichte hinter sich, natürlich auch mit vielen Auf-, Um- und Erweiterungsbaute. Aber sie war natürlich auch einigen kriegerischen Auseinandersetzungen ausgeliefert und ist durch den zweiten Weltkrieg letztendlich zerstört worden, so dass heute nur noch eine Ruine von ihr übrig geblieben ist. Aber immer noch bietet sie ein wunderschönes Ambiente für kultureller Veranstaltungen und - eine grandiose Aussichtsplattform für weite Blicke sowohl über das Bergische Land als auch den Westerwald.


Etwas unterhalb der Burgruine liegt der idyllische Stadtteil Altwindeck mit einer Reihe von wunderschönen, alten Fachwerkhäusern, die von ihren Besitzern liebevoll gepflegt und verziert wurden. Das nahegelegene Museumdorf Altwindeck besteht natürlich nur aus Fachwerkhäusern. Die zwei ältesten stammen aus dem 17. Jahrhundert. Ausgestellt sind dort Alltags- und Handwerkergegenstände aus dem 19. Jahrhundert, die das Leben zu früheren Zeiten anschaulich aufzeigen also, wie früher im Windecker Ländchen gelebt wurde.


Die restlichen Historischen Zeitzeichen, die entlang unserer Wanderung liegen, sind Ende des 19. Jahrhunderts entstanden. Schon zu dieser Zeit wollte man den Tourismus im Siegtal durch den Bau einer Eisenbahnstrecke ausbauen. Die mäandernde Sieg und die vielen Berge stellten dabei die größte Herausforderung dar. Erleichterung verschaffte man sich durch die Entscheidung, die Sieg in der Höhe von Windeck  durch Sprengungen zu begradigen.

In der "alten" Siegenschleife entstand dadurch eine faszinierende und sehr beeindruckende Natur mit auch heute noch vielen Fechtgebieten, Auen- und Bruchwäldern. Das Gebiet dieses Altarms der Sieg, auch "Krummauel" genannt, entwickelte sich zu einem Lebensraum vieler Libellenarten, Schmetterlinge, Wasservögel und natürlich auch Fröschen, sogar sehr seltenen.


Und noch ein äußerst beeindruckendes Naturschauspiel ist durch die Sprengung entstanden - der Siegener Wasserfall. Über die Felsen im Fluss gurgelt oder je nach Wasserstand tost seither an dieser Stelle munter das Wasser die Sieg herunter. Mit seinen 84 Metern ist er der breiteste Wasserfall in ganz Nordrhein-Westfalen.


Natürlich hat sich der Mensch auch die Kraft des Wassers zu Nutze gemacht. Es siedelte sich die englische Metallwarenfabrik Elmores am Wasserfall an und nutze seine enorme Kraft zur Gewinnung der Energie für ihre Produktion.

Nach seiner Schießung Ende des letzten Jahrhunderts etablierten die Windecker auf dem Industriegelände und seinen Gebäuden ein Bürger- und Kulturzentrum, zu dem auch ein Biergarten gehört.


Als letztes historisches Element aus der Zeit des Eisenbahnbaus sei dann auch noch der Schladerner Bahnhof erwähnt, der sich automatisch in die 4 PfotenTour integriert, da er als Start- und Zielpunkt auserkoren ist.


Aber keine Angst, diese Tour ist nicht im entferntesten "nur" eine Wanderung durch die "Industriekultur", nicht nur die Highlights Krummauel und der Wasserfall bieten uns und unseren Fellnasen ein gigantisches Naturerlebnis. Wer schon einmal in Windeck war, weiß dass Windeck und alle seine Bestandteile in einer faszinierenden Landschaft liegen, so dass diese 4 PfotenTour bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis für alle Sinne ist.


Leistungen vom 4 PfotenTouren:

  • Geführte Wanderung
  • 1 Leckerli für jeden Mitwanderer
  • Infos über das Gebiet
  • 1 Pfotenabdruck

 Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung & Getränke für unterwegs
  • Einkehr im Café / Restaurant

Preis:

  • 19,00 € Normaltarif:  1 Person & 1 Hund
  • 28,50 € Partnertarif:  2 Personen & 1 Hund

 

zurück zum Rhein-Sieg-Kreis Überblick

zu den Terminen